Was hat Delikasso davon, die beschriebenen Leistungen kostenlos zu erbringen?

Delikasso erbringt die Leistung zwar kostenlos, hat jedoch selbst ebenfalls Nutzen davon. Als Restaurant App sind wir auf gute Angebote in der App angewiesen, um User dafür zu begeistern. Werbung für Ihr Angebot ist die beste Werbung für unsere App.
Nur erfolgreiche Werbung für Ihr Restaurant ist zugleich eine erfolgreiche Werbung für Delikasso.

Wie ist der genaue Ablauf der Aktion?

Wenn ein FB Nutzer sich für das Angebot interessiert, klickt er auf den Link unter der Anzeige. Auf der nachgeschalteten Informationsseite, die von uns vorbereitet wurde, erfährt er Einzelheiten über das Angebot.
Um den Rabatt Coupon in Anspruch zu nehmen, muss er die Delikasso App downloaden und den Coupon in Ihrem Restaurant vorzeigen.

Kann ich die Aktion stoppen oder pausieren?

Ja. Wenn Sie uns Bescheid geben, können wir jederzeit die Werbeanzeige auf FB stoppen und den Coupon aus der App nehmen. Wir raten aber davon ab, eine begonnene Aktion grundlos zu unterbrechen.

Wer sieht die Anzeige auf Facebook? Geht das überhaupt lokal?

Wir richten die Anzeige so ein, dass sie nur von Personen aus Ihrem Einzugsgebiet gesehen wird. Wir targetieren dabei ausschließlich Personen, die gerne Essen gehen.

Wie viele Personen werden die Anzeige sehen? Mit welcher Resonanz kann ich rechnen?

Das ist von der Laufzeit und dem Budget abhängig. Bei einem Budget von 100 Euro und einer Laufzeit von 30 Tagen werden die Anzeige pro Tag zwischen 150 und 400 Personen sehen.
In der gesamten Laufzeit sind das zwischen 4500 und 10.000 Personen welche die Anzeige sehen. Es sind ausschließlich Personen die sich im Einzugsgebiet des Restaurants befinden und Interesse an Gastronomie haben. Die tatsächliche Resonanz kann man nicht vorhersagen, da dies auch vor allem von der Attraktivität des Angebotes abhängt.

Welche Laufzeit der Werbeanzeige ist Sinnvoll?

Wir empfehlen eine Laufzeit zwischen 14 und 30 Tagen.
Wenn das Budget sehr klein ist oder zum Testen, kann man auch 10 Tage werben.


Wieviel muss ich mindestens investieren?

Zum Testen sind 50 Euro in Ordnung. Damit es wirklich Sinn macht, sollten es schon 100 Euro sein. Ist die Investition noch niedriger steht der Aufwand nicht mehr im Verhältnis zum Ergebnis.

Kann ich auch einen Coupon in die App einstellen ohne Geld zu investieren.

In der Startphase von Delikasso ist das tatsächlich möglich, da das Einstellen von Rabattcoupons noch kostenlos ist. Das wird sich jedoch ändern, sobald viele User die App nutzen. Vorher macht eine Rabattaktion in der App ohne entsprechende Werbung aber nicht viel Sinn.

Kann ich den Coupon in der App lassen, auch ohne dass weiter Werbung geschaltet wird?

Ja. Die Aktion kann trotzdem weiter laufen. Der Coupon kann nach Belieben aktiviert oder deaktiviert werden. Sie können auch zu einem späteren Zeitpunkt wieder Anzeigen schalten lassen.

Kann ich mehrere Angebote gleichzeitig haben?

Selbstverständlich ist das möglich. Das Budget je Rabattaktion sollte jedoch nicht unter dem empfohlenen Betrag liegen.

Wieviel spare ich durch die kostenlosen Leistungen von Delikasso?

Das lässt sich nicht pauschal sagen, da das Konzept von anderen Anbietern abweicht.
Die Leistungen die wir kostenlos anbieten sollten ca. einen Gegenwert zwischen 300.- und 400.- Euro haben.

Was für Vorteile hat das Delikasso Coupon Marketing gegenüber den Systemen anderer Anbieter?

Extreme Flexibilität bei einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis! Wirkliche Gäste statt Schnäppchenjäger.
Ihr Restaurant kommt ins Gespräch und wird im Netz gesehen.


Es lassen sich drei verschiedene Arten von Coupons anlegen, die fast alle möglichen Varianten abdecken. Reduzierung eines Preises, Prozentuale Reduzierung, Zugabe eines oder mehrerer kostenlosen Artikel.
Zusätzlich ist eine zeitliche Begrenzung des Angebots sowohl auf bestimmte Tage, als auch für bestimmte Zeiten möglich.
Die Rabattaktion lässt sich ausführlich beschreiben, so dass keine Fragen offen bleiben.

Die Vorteile:
Rabatt Coupons können so kalkuliert werden, dass bereits durch die geworbenen Gäste ein kleiner Gewinn oder zumindest kein Verlust entsteht. Zusätzlich können umsatzschwache Zeiten gezielt gefördert werden. Das Werbebudget und Werbezeiten können voll flexibel gestaltet werden.

Gutscheinbücher verlangen meist, dass 2 für 1 (2 Gerichte zum Preis von einem) angeboten wird. Einmal im Buch, muss das Konzept ein ganzes Jahr durchgehalten werden. Unabhängig davon, wie sich die wirtschaftliche Lage des Anbieters, das Konzept oder der Umsatz zu den relevanten Zeiten verändern, ist das Lokal an den angebotenen Deal gebunden.
Der negative Punkt ist hierbei die mangelnde Flexibilität. Dies führt oft dazu, dass die reduzierte Leistung später nur noch widerwillig gewährt wird, was zu unzufriedenen Kunden und schlechten Bewertungen führt.

Wer eine Rabatt Aktion plant braucht ein Konzept, um das Angebot bekannt zu machen. Was liegt hier näher, als die Reichweite eines der großen Anbieter zu nutzen.
Das Problem dabei ist vor allem der Preis. Wenn wir von einer Reduzierung von 50 Prozent ausgehen, dann bekommt das Deal Portal nocheinmal 50 Prozent vom übrigen Preis.
Eine reguläre Einnahme von 40 EUR werden mit dem Deal erst zu 20 Euro, wovon dann noch 10 EUR an das Dealportal abzugeben sind. Hier sind also nicht einmal die Einkaufskosten drin und jeder verkaufte Deal ist ein schlechtes Geschäft. Das wäre immer noch kein Problem wenn das Konzept tatsächlich zu neuen Stammkunden führen würde. Jedoch werden Dealportale vor allem von Schnäppchenjäger genutzt. Das sind meist keine wiederkehrenden Gäste.